Tracht erwünscht, aber nicht Pflicht

 

Essener Schützenverein feiert “Oktoberfest”

mit verschiedenen Schießwettbewerben

Essen (cs) – Der Essener Schützenverein lädt alle Mitglieder zum “Oktoberfest” am 2. Oktober in die Schützenhalle auf “Dieckhaus Höhe” ein, Beginn ist um 19.30 Uhr.

Es sind viele Aktionen geplant, im Mittelpunkt stehen Schießwettbewerbe, u.a. das Preis-, Pokal- und  Meisterschaftsschießen, Glücksschießen, Zugpokalschießen, der Wettbewerb um den Pokal der Könige und Prinzen, die Vereinsmeisterschaften und das große Adlerschießen mit dem Kleinkalibergewehr. Dazu kommt ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit Baumstammsägen und Erbsenplätten. Für das leibliche Wohl ist mit besonderen Schmankerln, wie Leberkäs- und Bratwurstsemmeln, Wiesn-teller und Laugenbrezeln besten gesorgt.

Gerne begrüßt das Orgateam die Teilnehmer im zünftigen, bayerischen Outfit. “Aber wir freuen uns über jedes Madl und jeden Bub auch ohne Tracht”, heißt es in der Einladung. Willkommen sind auch alle Frauen, Freundinnen und Lebensgefährtinnen der Schützenbrüder.

Foto: cs