Kneipp-Verein fährt nach Friesoythe

 

Quakenbrück (mf) – Am Donnerstag, 4. Oktober, fährt der Kneipp-Verein Quakenbrück nach Friesoythe. Abfahrt ist um 13 Uhr vom Neuen Markt.

Im Friesoyther Stadtpark entstand mit dem Eisernen Kreuzweg eine Installation, die in dieser Form einzigartig ist und ein beispielhaftes Projekt von Menschen für Menschen darstellt. Bei den Kreuzwegstationen handelt es sich um die bemerkenswerte Interpretation alltäglicher Schicksale durch Schüler von 15 Friesoyther Schulen und  ihre professionelle Umsetzung durch einen Schmiedemeister. Nach dem Rundgang durch die St. Marienkirche lässt der Kneipp-Verein den Nachmittag mit einer Kaffeetafel in Pollmeyers Bauernstuben ausklingen. Neben Mitgliedern sind auch Gäste herzlich eingeladen.

Der Fahrtpreis beträgt einschließlich Führung und Kaffeetafel 30 Euro, Gäste zahlen 32,50 Euro. Anmeldungen nimmt Gerda Lüken, Telefon 05431/5519, bis Freitag, 28. September, entgegen.