Digitale Bücher

 

In der Kath. Öffentlichen Bücherei Essen

kann man nun ein E-Book-Reader ausleihen

Essen (cs) – In der Kath. Öffentlichen Bücherei in Essen steht ab sofort ein E-Book-Reader zur Ausleihe zur Verfügung, mit dem sich E-Books aus der Online-Bibliothek www.libell-e.de herunterladen lassen. Er darf für vier Wochen mit nach Hause genommen werden, um Vor- und Nachteile kennenzulernen. Auch wer einen Reader verschenken möchte oder vor einem Kauf steht, kann seine Entscheidung anschließend sicher einfacher treffen. Voraussetzung sind ein gültiger Bibliotheksausweis und ein Mindestalter von 18 Jahren.

Nach Auskunft des Büchereiteams sind Infostunden angedacht, in denen die Funktionsweise des Gerates vorgestellt wird.

Das Medienangebot der Bücherei  reicht von Bilderbüchern über Kinderbücher, Romane und Sachbücher bis zu Zeitschriften und Hörbüchern und ist breit gefächer. Familien zahlen für die Ausleihe, egal ob digital oder analog, 15 Euro im Jahr, Einzelpersonen 12 Euro.

Unser Foto zeigt Christine Hoormann, Regina Bocklage, Katja Waterholter und Mechthild Stiens.

Foto: cs