Vorbereitungstag fand großen Anklang

 

Der Essener Tennisverein konnte fast dreißig Kinder und Jugendliche begrüßen

Essen (cs) – Der Essener Tennisverein richtete auf seiner Anlage in Bartmannsholte erstmals einen Vorbereitungstag für die Punktspielsaison aus.

Fast dreißig Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und 16 Jahren trainierten unter fachkundiger Anleitung der TION-Trainer Frank Schüttenberg und Bilal Zein mit ihrem Team, dazu gab es spezielles Programm aus Theorie und Praxis, wobei Kondition, Ballgefühl, Koordination und theoretische Grundlagen im Vordergrund standen. Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz.  Zwischen den Trainingseinheiten verpflegte Elisabeth Nacke die Teilnehmer mit Hühnersuppe, Brötchen, Obst und Gemüse.

An den Punktspielen nehmen 13 Mannschaften des Vereins mit rund 50 Kindern in unterschiedlichen Altersklassen teil, von Midcourt bis A-Junior/innen. Dabei messen sich die Spieler pro Staffel sowohl in Einzel- als auch Doppelpaarungen an unterschiedlichen Spieltagen gegen vier bis sechs gegnerische Mannschaften aus der Region und dem Bezirk.

“Mit dem Vorbereitungstag möchten wir an die tollen Erfolge im letzten Jahr anknüpfen und sie vielleicht sogar ausbauen,“ erklärten Jüngstenwartin Birgit Flerlage und Jugendwartin Katrin Korfhage-Nacke, die die Veranstaltung vorbildlich organisiert hatten.

Foto: cs