Mobile Systeme in der Geflügelhaltung

 

Landkreis Osnabrück (cp) – Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für Eier aus regionaler Freilandhaltung. Die Haltung von Geflügel in mobilen Haltungssystemen ist dabei bei Verbrauchern ebenso beliebt wie bei Landwirten. Zum einen eignen sich mobile Haltungssysteme ideal für den Einstieg in die Geflügelhaltung und die damit verbundene Direktvermarktung von Eiern, zum anderen lässt sich vorhandenes Grünland optimal nutzen.

In einem eintägigen Seminar am 20. Juni von 9.30 bis ca. 16.15 Uhr möchte die Landwirtschaftskammer Osnabrück in ihrer Bezirksstelle Am Schölerberg 7 alle Aspekte der Geflügelhaltung in Mobilställen beleuchten und Fragen rund um das Genehmigungsverfahren, die Ökonomie, Vermarktung, das Betriebsmanagement und zu den auf dem Markt vorhandenen Stallsystemen beantworten.

Weitere Informationen gibt es auf www.lwk-niedersachsen.de, Webcode: 33002298.

Foto: Christine Pahmeyer