Kinderschützenverein Herbergen feierte

 

Mit Leon Strey regiert mal wieder ein Junge  –  Sandra Rott ist neue Kalberkönigin

Menslage-Herbergen (oa) – Der Kinderschützenverein Herbergen feierte drei Tage lang sein traditionelles Schützenfest auf dem Schützenplatz am Rüskenbrink.

Ihren Auftakt nahmen die Feierlichkeiten mit einem Freibieranstich am Samstag vor Pfingsten und anschließender Party mit der Band Salinos im gut gefüllten Festzelt.  Am Pfingstsonntag konnte Präsident Knud Böhmert neben den Vereinsmitglie-dern auch zahlreiche Gäste auf dem Festplatz begrüßen. Dort stand das Kinderschützenfest im Vordergrund. 17 Mädchen und Jungen kämpften um die Kinderkönigswürde. Leon Strey konnte sich durchsetzen und schoss den Rumpf von der Stange. Zu seiner Königin erkor er sich Filomena Schöps. Erstes Adjutantenpaar sind Jonas Friedrich und Maja Zeeden, das zweite Adjutantenpaar Fritz Julius Huster und Emma Rott. Als Fahnenträger fungieren Fiona Stoltenjohannes, Theo Ebert und Otto Behrenberg.

Der Pfingstmontag stand im Zeichen der älteren Generation. Hier zeigte sich erneut die Herberger Frauenpower! Im spannenden Kampf um die Kalberkönigswürde konnte sich nach einem präzisen Schuss Sandra Rott gegen fünf männliche Mitstreiter durchsetzen. Zum Prinzgemahl erkor sie ihren Mann Stefan. Zu ihrem Hofstaat gehören Wiebke und Oliver Hartke, Silke Haferkamp und Oliver Kruse, Andrea Holzke und Frank Holzke-Stehr, Melanie Holzke und Michael Kamper, Claudia und Dirk Oing, Silke Friedrich und Michael Mühlsteph, Sabine und Oliver Behrenberg, Maike und Frank Merßing, Alexandra und Cord Gehrke, Michaela Krogmann und Axel Rekend sowie Marion und Frank Ladage.

Beim Jugendkönigsschießen zerrupften 34 Jugendliche der Herberger Schützenjugend den Adler, ehe Esther Schulte das letzte Stück abschoss und zur neuen Jugendkönigin gekrönt wurde.

Beim Jugendpokalschießen konnte sich Jasmin Jobst mit 102,0 Ringen gegen ihre Mitstreiter durchsetzen. Den VGH-Pokal errang in diesem Jahr Torsten Kruse mit 105,7 Ringen.

Bereits am Wochenende vor Pfingsten wurden die neuen Vereinsmeister ermittelt. Im Luftgewehrschießen der Jugend siegte Jasmin Jobst mit 47,1 Ringen, Jörg Zeeden holte mit 53,2 Ringen den Titel bei den Erwachsenen. Präsident Knud Böhmert setzte sich mit 49,1 Ringen im Kleinkaliberschießen durch.

Unser Foto zeigt Knud Böhmert, Esther Schulte, Leon Strey mit Königin Filomena Schöps (vorn) und Prinzgemahl Stefan Rott mit Kalberkönigin Sandra Rott(v. li.).

Foto: privat