Der Partnergemeinde Besuch abgestattet

 

Delegation aus Dinklage weilte am

Himmelfahrtswochenende in Épouville

Dinklage (aw) – Aus fast fünfzig Personen bestand eine Dinklager Abordnung, die über das Himmelfahrtwochenende in Épouville zu Besuch war. Seit 32 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen dem französischen Ort in der Nähe von Le Havre und der Stadt Dinklage.

Dort wurden die Gäste von ihren Gastfamilien empfangen, erstmals mit von der Partie war auch Dinklages Bürgermeister Frank Bittner (re.) mit seiner Familie. “Die familiäre Atmosphäre war sensationell”, befand das Stadtoberhaupt.

Nach einem Abend in den Gastfamilien ging es in die Hafenstadt Fécamp. Dort stand zunächst ein Besuch des in einer ehemaligen Kabeljaufabrik untergebrachten Fischermuseums an. Anschließend konnte die herrlich gelegene Altstadt erkundet werden. Am Freitag Abend wurde nach dem offiziellen Festakt mit Reden bis tief in die Nacht hinein gefeiert.

Das inzwischen schon traditionelle Grillfest bei Épouvilles Bürgermeister Gilbert Conan (li.) stand am Samstag auf der Agenda. Trotz schlechten Wetters war die Stimmung ausgelassen. So konnten nicht nur alte Freundschaften aufleben, sondern auch neue geschlossen werden.

Am Sonntag machte sich die Delegation auf den Heimweg, die Freude auf den Besuch der französischen Freunde im kommenden Jahr vom 30. Mai bis 2. Juni ist schon jetzt groß.

Foto: Michael Bünker