Auch TV-Trödler Mauro Corradino setzte auf Hubert Mitschke

 

Das Quakenbrücker Traditionsunternehmen betreibt seit fast 40 Jahren einen Containerdienst für gewerbliche und private Zwecke

Quakenbrück (wa/s.) – Zu Beginn des Jahres war der Antiquitätenhändler Mauro Corradino in Menslage zu Gast, um bei Familie Torwart eine Folge der bei RTL 2 ausgestrahlten Sendung “Der Trödeltrupp – Das Geld liegt auf der Straße” aufzuzeichnen. Im Zuge der Dreharbeiten suchte das “Trödeltrupp”-Team ein regionales Unternehmen, das Container für die Entrümpelung verleiht, und wurde bei Hubert Mitschke in Quakenbrück fündig.

Was kein Zufall ist, denn der Quakenbrücker Betrieb mit Büro an der Tulpenstraße 6-8 auf der Hengelage bietet bereits seit fast 40 Jahren einen Containerdienst für private, aber auch für gewerbliche Zwecke an. Schon 1979 wurden die ersten Container angeschafft, dazu ein für den Transport notwendiger Absetzer mit Teleskoparm, um die Container beispielsweise über Mauern oder Hecken zu befördern. Bei einem Besuch der Hannover-Messe war man auf das System gestoßen und sofort davon überzeugt. Die Firma Mitschke war somit das erste Unternehmen in der Region, das einen Dienst mit Absetzcontainern betrieb. Seitdem entwickelte sich eine feste Stammkundschaft, für die Baumischabfall, Holz, Grünabfall und anderer Unrat abtransportiert und gegebenenfalls entsorgt wird.

“Und zwar immer pünktlich und zuverlässig”, wie uns Hubert Mitschke im Gespräch versicherte. Davon konnten sich auch Mauro Corradino und seine Begleiter vom Trödeltrupp überzeugen, denen das Quakenbrücker Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite stand und kräftig anpackte, als es erforderlich war.

Neben den schon erwähnten Absetzcontainern hat Hubert Mitschke auch Abrollcontainer in vielen verschiedenen Größen für unterschiedliche Branchen und die verschiedensten Zwecke im Einsatz. Sie verfügen über Klapptüren und auf Wunsch auch über einen Deckel und sind abschließbar. Es gibt sie aber auch in offenen Ausführungen.

Neben dem Containerdienst bietet Hubert Mitschke mit qualifiziertem Fachpersonal und einer Vielzahl an speziellen Baumaschinen Erd- und Abbrucharbeiten sowie die Sanierung von Altlasten an. Das Spektrum reicht von der Entkernung über den Rückbau bis zum Abbruch und der Entsorgung.

Außerdem sind Transporte und das Recycling von Abfällen weitere Schwerpunkte des Unternehmens, das zudem einen Handel mit Baustoffen (Erde, Sand, Kies, Schotter) betreibt. Neuerdings verleiht Hubert Mitschke auch Bauzäune und Baustromkästen. Für weitere Informationen steht er telefonisch unter 05431/2692 zur Verfügung.

Fotos: privat